EIT.zentralschweiz
Menü

Teilnehmende für Studie über die Herausforderungen in der Elektrobranche gesucht

Die Sparkner AG aus Dällikon führt aktuell für eine qualitative Studie Interviews mit Unternehmensbesitzern und CEOs von kleinen mit mittelgrossen Unternehmen aus der Elektrobranche durch. Interessierte können sich direkt mit Sparkner in Verbindung setzen.

Das Ziel der Studie ist es Herausforderungen in der Elektrobranche zu kennen und zu verstehen, sowie zu erfahren wie die Unternehmen der Branche Herausforderungen angehen, bzw. lösen. Die Sparkner AG sucht deshalb weitere Interessierte, die sich für ein Interview zur Verfügung stellen. Das Interview richtet sich an Führungspersonen (CEO, Abteilungsleitende, Selbstständige), die Interesse daran haben über Herausforderungen in der Elektrobranche zu sprechen.

Das Interview besteht aus offenen Fragen wie:

  • Welches sind die 5 grössten Herausforderungen in Ihrem Unternehmen?
  • Wie gehen Sie diese Herausforderungen an?
  • Welche Hilfsmittel oder Hilfspersonen nutzen Sie?
  • Wie entwickeln Sie Ihr Unternehmen grundsätzlich?
  • Wieso entwickeln Sie Ihr Unternehmen auf diese Art?

Die Teilnehmenden erhalten eine Entschädigung von 50 CHF. Interessierte können das Interview mit Sparkner bei Bedarf remote über Microsoft Teams und zu Randzeiten durchführen. Das Interview dauert ca. 1.5 Stunden. Alle während des Interviews geteilten Informationen werden vertraulich behandelt.

Füllen Sie bitte bei Interesse das Formular aus, damit sich Sparkner auf das Gespräch vorbereiten kann. Bei Fragen können Sie Philip Wels per E-Mail (philip.wels@sparkner) oder telefonisch (079 782 79 44) erreichen.